';
Wenn man feststellt, dass man eine Lagerverwaltungssoftware braucht…

Wenn man feststellt, dass man eine Lagerverwaltungssoftware braucht…

Das COGLAS WEB WMS steuert bei der Jetzt kommt Kurth GmbH & Co. KG. alle Abläufe vom Wareneingang über die Einlagerung, Kommissionierung und Verpackung bis zum Warenausgang. Auf Grund der Artikelvielfalt und der hohen Umschlagmengen hat „Jetzt kommt Kurth…“ seine Prozesse automatisiert und somit sämtliche Zeit- und Wegstrecken optimiert. Die Software übernimmt die komplette Auftragssteuerung automatisch anhand von Strategien, die der Betreiber selbst entwickeln, verfeinern und festlegen kann.

Sie wollen mehr über den Einsatz der Lagerverwaltungssoftware bei „Jetzt kommt Kurth…“ erfahren? Schauen Sie sich jetzt das komplette Interview im Video an:

Bild
„Bei COGLAS ist man kein Kunde von vielen, sondern ein Anwender, der in seinem Projekt begleitet wird und dem ein großer Stellenwert zugesprochen wird“, betont Dominik Kurth, einer der Geschäftsführer der Jetzt kommt Kurth GmbH & Co. KG. Der Anbieter von Spiel- und Bastelmaterial hat vergangenes Jahr seine innerbetriebliche Logistik digitalisieren lassen, damit unübersichtliche Kommissionierlisten der Vergangenheit angehören.

Geschäftsführer Dominik Kurz beantwortet drei wichtige Fragen:

Warum haben Sie sich für ein Lagerverwaltungssystem entschieden?

Wir wollten unsere Laufzeiten und Umschlagshäufigkeiten kennen und auch in der Fehleranalyse gut aufgestellt sein. So ist der Wunsch nach einem Lagerverwaltungssystem relativ früh entstanden.

Was hat sich seitdem verändert?

Die Qualität der Lagerung hat sich enorm verbessert – sowohl was die Warenpflege angeht als auch die gesamten Prozesse im Warenausgang. Die Anwendung der Software beim Einlagern und Kommissionieren ist optimal.

Welche Vorteile hat die Software von COGLAS?

Die Benutzeroberfläche hat mich von Anfang an begeistert, die Konfigurierbarkeit ist sehr einfach strukturiert und Veränderungen der Typologie sind jederzeit möglich. Man kann jede Art von Ladehilfsmittel selbständig anlegen. So haben wir eine komplette Produktgruppe mit einer eigenen Lagerstrategie neu eingelagert und unser Lager in wenigen Stunden um einen neuen Bereich erweitert. Auch die Einarbeitung der Mitarbeiter funktioniert sehr einfach und innerhalb kürzester Zeit.

NEUESTE VIDEOS

  • Referenz: Jetzt kommt Kurth » Video
  • Referenz: Spedition Bode GmbH » Video
  • COGLAS: Logistiksoftware » Video

TERMINE & EVENTS

  • ECR Tag 2020
    30.09. – 01.10 in Frankfurt » Link

KONTAKT

COGLAS GmbH
Tel.: +49 5031-9417-0
E-Mail: vertrieb@coglas.com

tremasow

Antwort hinterlassen