Webinar: In 7 Tagen zum neuen Warehousemanagement

Published On: 19. April 2021Categories: Webinar

Die Einführung eines neuen Warehouse Management Systems dauert normalerweise mehrere Monate. Mit unserem cloudbasierten COGLAS Web WMS beschleunigen Sie den Change-Prozess und profitieren von vielen Vorteilen. Wie das funktioniert, zeigen wir Ihnen auf den Conference Days 2021.

In Pandemiezeiten ist der Informationsaustausch über aktuelle Entwicklungen und Produkte aus der Logistik-Branche gefragter denn je. Daher freut sich COGLAS, mit einem eigenen Live-Webinar an den Conference Days 2021 teilzunehmen. „Als Experte für cloudfähige Logistiksoftware sind wir der ideale Ansprechpartner zur Optimierung von Logistikprozessen“, sagt Enrico Pojer. Die Lagerverwaltungssoftware von COGLAS reduziert zudem Durchlaufzeiten und macht aktuelle Lagerbestände sichtbar. Das Beste daran: Die Implementierung erfolgt innerhalb weniger Tage.

Als überzeugter Teilnehmer der Conference-Days 2021 zeigen wir Ihnen am Beispiel der ERZET Handelsgesellschaft mbH für Rohr und Rohrzubehör, wie Sie die Integration eines Warehouse Management Systems in nur sieben Tagen mit der cloudbasierten COGLAS Web WMS für Ihr Unternehmen umsetzen können. Eine herausragende Leistung, denn für gewöhnlich ist die Einführung eines WMS mit monatelanger Arbeit, vielen Risiken und hohem Personalbedarf verbunden.

Mithilfe eines interaktiven Webinar-Formats möchten wir alle Teilnehmenden aktiv einbeziehen. In der Info-Session stellen wir Ihnen die vielseitigen Prozessabläufe des COGLAS WEB WMS vor. Zusätzlich erläutern wir verwandte Aspekte wie strategische Kommissionierung, visuelle Verpackungshilfe, Mitarbeiterschulungen, Hardware-Anforderungen und das Kundenportal. Weitere Themenschwerpunkte sind:

  • Rollout
  • Lagerbestandsübernahme
  • Verwaltung von branchenspezifischen Artikeln in Stammdatenfeldern
  • Barcode-Auszeichnung
  • Wareneingangskontrolle
  • Versandabwicklung
  • KPI Dashboard

Kostenlose Testversion

Mit Ihrem eigenen Zugang können Sie alle Funktionen unseres WMS testen.

Testzugang anfordern

WMS Funktionen

Flexibel anpassbare Standard-Prozesse und Workflows die Sie wirklich benötigen.

Alle Funktionen

Themenhighlights des COGLAS Webinars

Rollout

Das COGLAS-Team erstellt eine Lagerstruktur, die Ihre vorhandene Lagertechnik und etablierte Vorgaben, wie die Maße von Regalfeldern mit Traversenhöhen oder Gangbreiten, berücksichtigt. Dementsprechend können wir die Ladehilfsmittel mit den erfassten Ladungsträgertypen wie Europalette (1200x800x2000) oder KLT-Behälter (600x400x300) einrichten, sodass Ihr Lagersystem startklar ist. Auch bestehende Barcode-Etiketten der Lagerplätze können in das COLGAS-System importiert werden, um unnötige Kosten für eine Neuauszeichnung zu vermeiden.

Lagerbestandübernahme

Unabhängig von dem derzeitigen Stand Ihres Lagers, ob Sie die Erfassung der Bestände neu vornehmen, komplett neu starten oder Ihr altes System über das Wochenende integrieren wollen – all das ist möglich mit der COGLAS Cloud, die Ihre Daten doppelt sichert.

Verwaltung von branchenspezifischen Artikeln in Stammdatenfeldern

Das COGLAS WEB WMS ist in der Lage, viele typische Produkteigenschaften des Artikelstamms unterschiedlichster Branchen zu verwalten. Außerdem verfügt es über verschiedene Möglichkeiten, die Stammdaten in das System zu übernehmen. Standardmäßig wird die WEB API und die CSV beziehungsweise Excel-Schnittstelle dafür bereitgestellt. Das COGLAS Warehouse Management zeichnet sich besonders durch die individuell anpassbare Erweiterungskapazität von Stammdaten auf weitere Datenfelder aus, die zur Beschreibung von Produkteigenschaften oder zusätzlichen Bestandsqualifikationen dienen. Durch die visuelle Bereitstellung von Fotos und Dimensionen der Produkte, kann die Kommissionier- und Verpackungsplanung Ihre Kundenaufträge effizienter bearbeiten.

Barcode-Auszeichnung

Unser System deckt alle Bereiche der Infrastruktur ab – von der Lager- und Produktauszeichnung, über die Kommissionierbehälter bis hin zu der Versandlabel Auszeichnung. Mithilfe von Barcode-Scannern oder Kameras können Sie das Tracking sowie die Identifizierung jederzeit verfolgen.

Wareneingangskontrolle

Von uns vorgegebene Checklisten unterstützen bei der Überprüfung der Qualität der Anlieferung. Dabei wird der Ist-Zustand fotografisch dokumentiert, bevor die Waren zur weiteren Bearbeitung an die Reklamationsabteilung übermittelt werden. Im nächsten Schritt erfolgt die Warenvereinnahmung auf ein Sperrlager, von dort aus wird die Ware mit entsprechendem Rücksendeauftrag für die Retoure vorbereitet.

Versandabwicklung

Unmittelbar nach dem Verpacken der Ware werden online die Informationen zum Drucken der Versandlabel weitergeleitet, um dann mit der Auszeichnung beginnen zu können. Anschließend wählt die Versandsteuerung die geeignete Lieferkategorie – Paket, Stückgut oder Komplettladung – für den Transport zu Ihnen aus. Während des Versands können die Trackingnummern der Carrier einfach über die Web API abgefragt oder per Push-Nachricht an andere Systeme übermittelt werden.

KPI Dashboard

Einen Überblick über sämtliche Lager-Prozesse erhalten Sie über ein zentrales KPI Dashboards. Diese Visualisierung der Daten hilft dabei eng getaktete Termine im vorgegebenen Zeitfenster einzuhalten. So lassen sich Kennzahlen wie offene Aufträge oder offene Pickpositionen anzeigen. Für noch mehr Transparenz können große Standard TV-Geräte in Lagerhalle in Verbindung mit einem Web Browser genutzt werden, damit das Lagerteam immer aktuell informiert ist und somit die Motivation gesteigert wird.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann statten Sie uns einen virtuellen Besuch ab und melden sich jetzt kostenlos für unser Webinar zu den Conference Days 2021 am 21. April 2021, von 15 bis 16 Uhr an. Die Registrierung zu unserem digitalen Event-Slot ist für Interessenten und Besucher kostenlos.

Wir freuen uns auf Sie!

#Artikel jetzt teilen.

 Infolinks

Persönliche Beratung.

Wir beraten Sie zu Ihren Anforderungen und geben Ihnen eine kostenlose Online-Vorführung.

Kontakt

  • +49 5031 9417 0
  • vertrieb@coglas.com

Durch das Absenden stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch COGLAS wie in der Datenschutzrichtlinie beschrieben zu.

Vielen Dank! Wir haben Ihre Anfrage erhalten und werden uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen.
Technischer Fehler. Bitte versuchen Sie es erneut oder kontaktieren Sie uns unter vertrieb@coglas.com sowie +49 5031-9417-0.

Weitere News