Erfolgreicher Messeauftritt der COGLAS GmbH auf der LogiMAT 2018

Die COGLAS GmbH präsentierte auf der diesjährigen LogiMAT in Stuttgart zahlreiche Produktneuheiten und Weiterentwicklungen der COGLAS Logistiklösungen. Besonders die erstmalig präsentierte automatische Bestandserkennung und das neue COGLAS Web WMS überzeugten das Fachpublikum.

Mit dem Verlauf der LogiMAT 2018 ist COGLAS zufrieden: „Die Besucherzahlen der LogiMAT stiegen erneut und wir haben in diesem Jahr wiederholt zahlreiche neue Kunden aus dem In- und Ausland an unserem Messestand in Halle 8 begrüßen dürfen. Unsere Kunden besuchten uns gezielt und ließen sich ausführlich die Vorteile der COGLAS Logistiklösungen präsentieren. Zusätzlich ist unser Vortrag im Forum Innovationen mit dem Thema „Logistikprozesse in der COGLAS Cloud für KMU“ sehr gut angenommen worden“, zieht Stephan Rackow, Leiter Vertrieb bei COGLAS, Bilanz. Die Produktpräsentation steht auf der Unternehmensseite unter www.coglas.com/logimat zum Download bereit.

Automatische Bestandserkennung
Das COGLAS Web WMS bietet dem Anwender eine detaillierte Bestandsübersicht der Lagergüter in einem Paternoster. Mithilfe von Kameraerkennung werden die einzelnen Zellen gescannt und geben dem Benutzer Auskunft über den Inhalt. Die automatische Bestandserkennung bietet den Vorteil, die Fehlerquote bei falscher Einlagerung oder Entnahme zu minimieren und dem Anwender eine zusätzliche Bestandsübersicht zu liefern.

COGLAS Web WMS
Besonders die benutzerfreundliche Oberfläche und einfache Bedienung des neuen COGLAS Web WMS wurde mit großem Interesse wahrgenommen. Die Messebesucher nutzten zusätzlich die Möglichkeit, die Logistiksoftware ausführlich zu testen und eigene Logistikprozesse bereits im Vorfeld anzugeben.

coglas